Nachdem schon „No Time To Die“ auf 2021 verschoben wurde, hat es nun auch Denis Villeneuves „Dune“ und Robert Pattinsons Auftritt als „The Batman“ erwischt.

Das sind die neuen Starttermine

• „Dune“: 01. Oktober 2021

• „The Batman“: (voraussichtlich) 03. März 2022

Was bedeutet das für die Kinos?

Filmfreax befürchtet, dass die vielen Startterminverschiebungen ein in seiner Größenordnung noch nicht absehbares Kinosterben nach sich ziehen werden. Vor allem den kleineren Lichtspielhäusern wird die Zurückhaltung der großen Verleihe nicht guttun. Wie es Disney mit „Mulan“ schon vorgemacht hat, könnten die gewinnbringenden Blockbuster stattdessen bei entsprechenden Streaming-Diensten Premiere feiern. Vermutlich wird das aber die Gemengelage in der Filmlandschaft komplett verändern. Nicht nur Kinos würden schließen – was aktuell bei kleineren Häusern schon der Fall ist –, auch andere Beteiligte am Filmbetrieb wie beispielsweise PR-Agenturen werden von Schließungen betroffen sein.

Deswegen unser Appell an alle Filmfreax: Geht in die Kinos und schaut euch gerne auch mal die kleineren Produktionen an! Derer gibt es nämlich zu Genüge und wir werden diese Streifen natürlich dementsprechend hier vorstellen.

Bildquellen

  • Beitragsbild: © Warner Bros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.