Handlung: Unter der so dominanten wie großzügigen Hand von Vater Ronald (Sterling K. Brown) wachsen Sohn Tyler (Kelvin Harrison Jr.) und Tochter Emily (Taylor Russell) wohlbehütet auf. Als gelassenerer Gegenpol fungiert Stiefmutter Catherine (Renée Elise Goldsberry). Tyler soll an der Landesmeisterschaft im Ringen teilnehmen und sich damit ein Stipendium für die Uni sichern. Allerdings verschweigt der 18-Jährige eine dringende Schulter-OP und führt gegen den ärztlichen Rat seinen Sport weiter aus. Die Verletzung ist nur der Anfang eines mentalen und physischen Absturzes, der schließlich in eine Tragödie mündet. Eine Tragödie, die die Einheit der wohlhabenden afroamerikanischen Familie auf eine harte Probe stellt.

Kinostart: 16. Juli 2020

Hier geht es zur Filmfreax-Kritik von „Waves“.

Bildquellen

  • Beitragsbild: © A24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.