© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Zum kommenden Teil des Ghostbusters-Franchise wurde nun der erste offizielle Trailer veröffentlicht. Der Kinostart ist für den 13. August 2020 geplant. Neben dem legendären Geistermobil soll auch die alte Ausrüstung aus der Grusel-Comedy von 1984 wieder zum Einsatz kommen. Dan Akroyd, Bill Murray und Sigourney Weaver sollen auch wieder dabei sein, allerdings nicht als Hauptdarsteller.

Angesiedelt ist „Ghostbusters: Legacy“ nach den Geschehnissen aus „Ghostbusters II“, dem zweiten Teil der Geschichte um Dr. Raymond Stantz (Dan Aykroyd), Peter Venkman (Billy Murray), Dr. Egon Spengler (Harold Ramis) und Winston Zeddmore (Ernie Hudson). Die Wiederauflage von 2016 mit Melissa McCarthy, Kristen Wiig und Kate McKinnon wird demnach wohl ignoriert.

Im Sequel zu den ersten beiden Filmen geht es um Carry Spengler, die mit ihren Kindern Trevor und Maggie nach Summerville in Oklahoma zieht, um ihr Erbe von Vater Egon anzutreten: eine Ranch. Als die Kleinstadt immer wieder von unerklärlichen Erdbeben heimgesucht wird, finden die Kinder heraus, dass sich ihr Großvater wegen dieses Phänomens dort niedergelassen hat.

Neben Paul Rudd („Ant-Man“, „Avengers: Endgame“) und Carrie Coon („Widows“, „Gone Girl“) sind in „Ghostbusters: Legacy“ u.a. Finn Wolfhard („ES“, „Stranger Things“) und Mckenna Grace („Annabelle 3“, „Captain Marvel“) zu sehen. Regie führt Jason Reitman, das Drehbuch stammt von Gil Kenan und Jason Reitman. Produziert wird der Film von dessen Vater Ivan Reitman. Als Executive Producer zeichnen sich Dan Aykroyd, Gil Kenan, Jason Blumfeld und Michael Beugg verantwortlich.

Bildquellen

  • Beitragsbild: © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.