Mit dem spektakulären Actioner „Bloodshot“ bringt Regisseur Dave Wilson, der unter anderem für die Visual Effects in „Avengers: Age of Ultron“ verantwortlich war, eine neue Comic-Adaption auf die große Leinwand.

Wie SYFY WIRE berichtet, soll die Verfilmung des Bestsellers nur der Anfang einer Reihe von Adaptionen der erfolgreichen Valiant-Comics sein. Initiiert wird das Ganze von Sony und soll ein neues Filmuniversum erschaffen, das am 20. Februar 2020 mit „Bloodshot“ seinen Anfang finden wird. Als Produzenten sind unter anderem Neal H. Morris („Fast & Furious“-Reihe), Toby Jaffe („Total Recall 2012“) und Vin Diesel selbst mit an Bord. Für das Drehbuch zeichnen sich Jeff Wadlow („Kick-Ass 2“, „Wahrheit oder Pflicht“) und Eric Heisserer („Arrival“, „Lights Out“) verantwortlich.

Vin Diesel übernimmt die Rolle des Soldaten Ray Garrison, der bei einem Einsatz stirbt und mit Hilfe von Nanotechnologie ins Leben zurück geholt und zu einem übernatürlichen Kämpfer gemacht wird. Die RST Corporation hat allerdings nicht nur die Kontrolle über seinen Körper, sondern auch über sein Gehirn und seine Gedanken. Ray kann nicht zwischen Realität und eingeimpfter Erinnerung unterscheiden – und begibt sich nun auf die Suche nach der Wahrheit…

Kinostart: 20. Februar 2020

Bildquellen

  • Beitragsbild: © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.